3. Kadersichtung Luftpistole 2020,München Vincent Weimer mit persönlicher Bestleitung von 577 Ringen.
© Copyright SV 1900 Ellrich / Südharz e.V.

Sportangebot

Bogen (keine Altersbegrenzung)

Das Bogenschießen ist ein Schießsport mit Pfeil und Bogen. Heute ist das Schießen auf standardisierte Zielscheiben mit Recurvebögen, an denen Zielvorrichtungen und Stabilisatoren angebaut sind, die am weitesten verbreitete Bogensportart. Der verwendete Bogen, der häufig als „olympischer Bogen“ bezeichnet wird, ist ein technologisch hoch entwickeltes Sportgerät, mit welchem genaue Treffer auf große Distanzen erzielt werden können. Das Bogenschießen zählt zu den Präzisionssportarten. Bogenschießen gehört seit 1972 zu den Olympischen Sportarten.

Lichtgewehr / Lichtpistole (keine Altersbegrenzung)

Das Lichtgewehr bzw die Lichtpistole sind erkennbar nach ihrem Gesamterscheinungsbild Zum Spiel bestimmt. Sie dienen den spielerischen Heranführen von Kindern an den Schießsport. Das besondere daran Kein Geschoss verlässt den Lauf, es wird ausschließlich ein Laserstrahl zum Ziel geworfen.

Luftgewehr - Luftpistole (ab 12J. mit Einverständnis)

Druckluftwaffen sind Schusswaffen, bei denen Luft in einem Druckbehälter vorkomprimiert und gespeichert wird. Zur Schussabgabe wird diese gespeicherte Druckluft über ein Ventilsystem freigegeben, die das Geschoss antreibt. Schusswaffen, bei denen zum Antrieb des Geschosses kaltes Treibgas wie zum Beispiel Kohlendioxid verwendet wird, sind Druckgaswaffen. Federdruckwaffen sind Schusswaffen, bei denen ein federbelasteter Kolben in einem Zylinder bewegt wird und ein vom Kolben erzeugtes Luftpolster das Geschoss antreibt.

KK Gewehr - KK Pistole (ab 14J. mit Einverständnis)

Als Kleinkaliber wurden bis in die 1950er Jahre alle Patronen mit einem Geschossdurchmesser unter 7 mm bezeichnet. Heute sind hauptsächlich die Patronen im Kaliber .22 (5,6 mm) gemeint, sofern sie über Randfeuerzündung verfügen. Kleinkaliber-Patronen zeichnen sich auch durch ihren günstigen Preis und ihren geringen Rückschlag aus.
© Copyright SV 1900 Ellrich / Südharz e.V.

Sportangebot

Bogen (keine

Altersbegrenzung)

Das Bogenschießen ist ein Schießsport mit Pfeil und Bogen. Heute ist das Schießen auf standardisierte Zielscheiben mit Recurvebögen, an denen Zielvorrichtungen und Stabilisatoren angebaut sind, die am weitesten verbreitete Bogensportart. Der verwendete Bogen, der häufig als „olympischer Bogen“ bezeichnet wird, ist ein technologisch hoch entwickeltes Sportgerät, mit welchem genaue Treffer auf große Distanzen erzielt werden können. Das Bogenschießen zählt zu den Präzisionssportarten. Bogenschießen gehört seit 1972 zu den Olympischen Sportarten.

Lichtgewehr /

Lichtpistole (keine

Altersbegrenzung)

Das Lichtgewehr bzw die Lichtpistole sind erkennbar nach ihrem Gesamterscheinungsbild Zum Spiel bestimmt. Sie dienen den spielerischen Heranführen von Kindern an den Schießsport. Das besondere daran Kein Geschoss verlässt den Lauf, es wird ausschließlich ein Laserstrahl zum Ziel geworfen.

Luftgewehr - Luftpistole

(ab 12J. mit

Einverständnis)

Druckluftwaffen sind Schusswaffen, bei denen Luft in einem Druckbehälter vorkomprimiert und gespeichert wird. Zur Schussabgabe wird diese gespeicherte Druckluft über ein Ventilsystem freigegeben, die das Geschoss antreibt. Schusswaffen, bei denen zum Antrieb des Geschosses kaltes Treibgas wie zum Beispiel Kohlendioxid verwendet wird, sind Druckgaswaffen. Federdruckwaffen sind Schusswaffen, bei denen ein federbelasteter Kolben in einem Zylinder bewegt wird und ein vom Kolben erzeugtes Luftpolster das Geschoss antreibt.

KK Gewehr - KK Pistole

(ab 14J. mit

Einverständnis)

Als Kleinkaliber wurden bis in die 1950er Jahre alle Patronen mit einem Geschossdurchmesser unter 7 mm bezeichnet. Heute sind hauptsächlich die Patronen im Kaliber .22 (5,6 mm) gemeint, sofern sie über Randfeuerzündung verfügen. Kleinkaliber-Patronen zeichnen sich auch durch ihren günstigen Preis und ihren geringen Rückschlag aus.